Photobucket - Video and Image Hosting
Photobucket - Video and Image Hosting

  Startseite
  Archiv
  me myself and I
  my family
  ma friends
  My old schoolfriends^^
  ~> I love <~
  ~> I hate <~
  5 things^^
  chad michael murray *sexy*
  (¯`Blue´¯)
  ?This or That?
  duncan james -geilo-
  Namensorakel *lol*
  sônstîgêr krâm xDDD
  *~heul~*
  Steh zu deinen Gefühlen...bevor es zu spät ist...
  << egal >>>
  *poems*
  ^~>Songtexte<~^
  >>Polen<<
  kLaSsEnFaHrT^^
  ^~>ScHüLeRaUsTaUsCh FrAnKrEiCh<~^
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   >>sarah`s page<<
   >>jana`s page<<
   >>seppi`s page<<
   >>mein hdl link<< (plz eintragen!!))



Photobucket - Video and Image Hosting

http://myblog.de/jennyx90

Gratis bloggen bei
myblog.de





~~~Viele Menschen können ihre Gefühle nicht zeigen, weil sie denken sie werden nicht erwidert... Das ist Schwachsinn! Woher wollt ihr wissen, dass die Person gegenüber nicht genauso denkt?! Also traut euch und macht den ersten Schritt, egal wie das Ende aussieht... Man braucht sich vor seiner Liebe nicht zu verstecken, denn jemanden lieben ist normal und kein Grund zum Schämen! Wie Bekannt kann man ja gegen Gefühle nichts und nur wer riskiert gewinnt... Nehmt euch das zu Herzen und lest euch die folgende Geschichte durch. Sie ist das perfekte Beispiel dafür, dass alles hätte anders kommen können, wenn man nicht zu lange gezögert und sich versteckt hätte.~~~



Photobucket - Video and Image Hosting



10. Klasse:

Als ich so im Englischunterricht saß, starrte ich das Mädchen neben mir an.
Sie war meine sogenannte beste Freundin. Ich schaute ihre langen, seidig zarten Haare an und ich wünschte sie wäre mein.
Aber sie sieht mich nicht so wie ich sie sehe und ich wusste das.
Nach dem Unterricht fragte sie mich nach den Notizen, die sie am Tag davor verpasst hatte. Sie dankte mir und gab mir einen Kuss auf die Backe.


Ich will es ihr sagen! Ich möchte, dass sie weiß, dass ich nicht nur ihr bester Freund sein will. Ich liebe sie, aber ich bin zu schüchtern und ich weiß nicht warum.

11. Klasse:

Das Telefon klingelte. Sie war es am anderen Ende der Leitung.
Sie weinte, murmelte, dass Schluss mit ihrem Freund sei und das er ihr Herz gebrochen hätte. Sie fragte mich, ob ich zu ihr kommen könnte, weil sie nicht alleine sein wollte. Also kam ich.
Als ich so auf dem Sofa neben ihr saß, schaute ich in ihre sanften Augen, wünschte sie wäre mein. Nach 2 Stunden, einem Drew Barrymore Film und 3 Tüten Chips, entschied sie sich ins Bett zu gehen. Sie guckte mich an, sagte danke und gab mir einen Kuss auf die Backe.


Ich will es ihr sagen! Ich möchte, dass sie weiß, dass ich nicht nur ihr bester Freund sein will. Ich liebe sie, aber ich bin zu schüchtern und ich weiß nicht warum.


Letztes Schuljahr


Am Tag vor dem Abschlusstanz kam sie zu mir und sagte ihr Date wäre krank und könne nicht kommen. Naja, ich hatte auch kein Date und in der 7. Klasse machten wir einen Deal, dass wir beide zusammen gehen würden, wenn wir beide keinen Partner hätten. Natürlich nur als beste Freunde.
Also taten wir das. Nachdem der Tanzabend zu Ende war, standen wir vor ihrer Tür. Ich guckte sie an und sie lächelte, erwiderte meinen Blick mit ihren gläßernen Augen.
Ich wünschte sie wäre mein, aber ich weiß, dass sie es nicht will. Dann sagt sie, dass sie eine tolle Zeit mit mir gehabt hätte und gab mir einen Kuss auf die Backe.

Ich will es ihr sagen! Ich möchte, dass sie weiß, dass ich nicht nur ihr bester Freund sein will. Ich liebe sie, aber ich bin zu schüchtern und ich weiß nicht warum.

Abschluss Tag

Es verging ein Tag, dann eine Woche, dann ein Monat. Bevor ich es wusste, war der Tag meines Schulablusses. Ich sah zu wie ihr perfekter Körper wie ein Engel auf die Bühne gleitete und sie ihre Urkunde abholte.
Ich wünschte sie wäre mein, aber ich weiß, dass sie es nicht will.

Bevor jeder nach Hause ging, kam sie zu mir in ihrem Kittel und Hut. Sie weinte als ich sie umarmte. Dann schaute sie auf und sagte: DU bist mein bester Freund, danke Sie gab mir einen Kuss auf die Backe.


Ich will es ihr sagen! Ich möchte, dass sie weiß, dass ich nicht nur ihr bester Freund sein will. Ich liebe sie, aber ich bin zu schüchtern und ich weiß nicht warum.

Ein paar Jahre später

Jetzt sitze ich hier auf der Kirchenbank. Das Mädchen heiratet.
Ich höre sie sagen Ich will! und sie fährt weg - in ihr neues Leben, verheiratet mit einem anderen. Ich wollte, dass sie mein ist, aber sie will es nicht und ich weiß das.
Bevor sie wegfährt, kommt sie zu mir und sagt: Du bist gekommen!. Sie sagte danke und gab mir ein Kuss auf die Backe.

Ich will es ihr sagen! Ich möchte, dass sie weiß, dass ich nicht nur ihr bester Freund sein will. Ich liebe sie, aber ich bin zu schüchtern und ich weiß nicht warum.

Beerdigung

Jahre vergingen. Ich schaue hinab in ein Grab eines Mädchen, die meine beste Freundin war.

In der Predigt lasen sie einen Eintrag aus ihrem Tagebuch vor, das sie in ihren High-School-Jahren schrieb.


Hier ist was ich hörte:


Ich starre ihn an und wünschte er wäre mein, aber er sieht mich nicht so wie ich ihn sehe und ich weiß es.
Ich will es ihm sagen! Ich möchte, dass er weiß, dass ich nicht nur seine beste Freundin sein will! Ich liebe ihn, aber ich bin zu schüchtern und ich weiß nicht warum.
Ich wünschte er würde mir sagen, dass er mich liebt!

Ich wünschte, das hätte ich getan...


Photobucket - Video and Image Hosting



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung